Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
02.07.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 7

Lehre des freien Marktes

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

Lucas Zeise

Es ist schwer, Unternehmer zu sein. Zu den gerissenen und immer noch reißenden Lieferketten kommt nun auch noch akuter Mangel an Arbeitskräften. An den Flughäfen herrscht im Sommerreiseverkehr Chaos. Jetzt, da es keine Coronarestriktionen mehr gibt, werden Flüge gestrichen, weil nicht genug Leute da sind, die die Kontrollen, die Gepäckabfertigung und den ganz normalen Service am Boden für den völlig unerwartet auf Fluglinien und Flughäfen hereinbrechenden Andrang an Passagieren bewältigen können. Ein ähnliches Bild im Gaststätten- und Hotelgewerbe, das den Aufschwung nach der Coronarezession nun nicht anständig nutzen kann. Während die Seuche noch wütete, hörte man solche Klagen bereits aus Krankenhäusern und Pflegeheimen, die einfach nicht genug Fach- und Hilfspersonal für ihre vielen Covid- und üblichen Patienten finden konnten.

Was kann man tun, um den Missstand zu beheben? Als Jens Spahn noch Gesundheitsminister war, hat er eine Anwerbekampagne für die...

Artikel-Länge: 3000 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €