Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
28.06.2022 / Inland / Seite 2

Sanktionen vor Klimaschutz

G7: Neue Strafmaßnahmen gegen Russland, vage Äußerungen zu Klimawandel

David Maiwald

Ursprünglich sollte es am Montag in Elmau vor allem um Klimakrise, Ernährungssicherheit und globale Gerechtigkeit gehen. Neben den Staatschefs der mächtigsten imperialistischen Staaten und den Spitzen von EU-Rat und EU-Kommission waren deshalb auch die Staats- und Regierungschefs von Indien, Indonesien, Südafrika, Senegal und Argentinien angereist. Im Mittelpunkt des zweiten Tags des G7-Gipfels stand am Ende dann allerdings erneut der Ukraine-Krieg. Am Morgen war der ukrainische Präsident Wolodimir Selenskij per Video zu dem Treffen zugeschaltet worden. Er verlangte von den G7-Staaten, »alles zu tun«, damit der Krieg noch dieses Jahr beendet werden könne. Konkret forderte der ukrainische Staatschef die Lieferung von Luftabwehrsystemen und weitere Sanktionen gegen Moskau. Für die Zeit nach dem Krieg verlangte Selenskij »Hilfe beim Wiederaufbau«.

In einer sechsseitigen Erklärung verkündeten die G7-Staaten nach dem Telefonat, der Ukraine »so lange wie nötig« ...

Artikel-Länge: 3001 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €