75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.06.2022 / Inland / Seite 5

Umbau statt Neubau

IG BAU: Potential bei Bürogebäuden und beim Aufstocken von Häusern

Bernd Müller

In Deutschland steigen die Mieten unaufhörlich, und in einigen Städten ist es kaum noch möglich, erschwinglichen Wohnraum zu finden. Die Industriegewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt (IG BAU) hat der Immobilienwirtschaft nun vorgeworfen, die Mietenspirale bewusst weiter nach oben zu drehen und die Inflation damit noch weiter anzuheizen.

Die Gewerkschaft wirft Teilen der Branche vor, unverantwortlich zu handeln. »Es ist fatal, in einer Phase wachsender Zuwanderung und zunehmender Wohnungsnot beim Neubau auf die Bremse zu treten«, erklärte der IG-BAU-Bundesvorsitzende, Robert Feiger, in einer Mitteilung vom Dienstag. Damit spielte er darauf an, dass nun bereits zum Teil geplante Projekte im Wohnungsneubau auf Eis gelegt werden. »Wer dann noch munter an der Mietenschraube drehen will und darüber auch noch öffentlich spricht, lässt jedes Maß an sozi...

Artikel-Länge: 2654 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €