3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 27. Januar 2023, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
17.06.2022 / Inland / Seite 5

Berliner Abrissbirne

»Vernichtung von günstigem Wohnraum«: Charlottenburg-Wilmersdorf ist Spitzenreiter unter den Bezirken

Oliver Rast

Verkehrte Welt: Überall in Berlin fehlt es an bezahlbaren Wohnungen – und es wird dennoch munter abgerissen. Im März legte Niklas Schenker eine wenig beachtete Antwort der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen auf seine schriftliche Anfrage vor. Das Ergebnis: ein »Riesenskandal«, befand der Sprecher für Mieten und Wohnen der Berliner Linksfraktion gegenüber dpa. In Zeiten von Wohnungsnot und Klimakrise sowieso. Konkret: Die Zahl der Anträge auf Abriss ist von 369 im Jahr 2018 auf 516 im Jahr 2021 rasant gestiegen. Betroffen sind vor allem der Innenstadtbezirk Mitte mit 372 und das alte Westberliner Zentrum, der Stadtbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf mit 323 beantragten Abrissen. In Mitte wurden seitens der Behörde im vergangenen Jahr 181 Anträge negativ beschieden, in Charlottenburg-Wilmersdorf nur 33.

Bezirksverordnete sind längst alarmiert, jene aus dem Ausschuss für Stadtentwicklung allemal. Wie Jun Chen, Sprecher für Bauen und Wohnen...

Artikel-Länge: 3233 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €