3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 27. Januar 2023, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
10.06.2022 / Feminismus / Seite 15

»Sexarbeit ist ein Beruf«

Fehlende Gleichstellung und Kampagnen zum Verbot von Prostitution. Ein Gespräch mit Stephanie Klee

Annuschka Eckhardt

Sie sind die Vorsitzende des Bundesverbands Sexuelle Dienstleistung, kurz BSD. Wofür steht dieser Verband und wen vertritt er?

Wir sind bundesweiter Ansprechpartner für die Prostitutionsbranche und vergeben beispielsweise auch das BSD-Gütesiegel für Prostitutionsstätten. Darüber hinaus unterstützen wir Bordellbetreibende und Sexarbeitende in allen Fragen der Geschäftsführung und Professionalisierung und sind für interessierte Menschen da, die sich realistisch, sachlich, vorurteilsfrei und neutral über die verschiedenen Facetten der Prostitution informieren wollen. Wir kooperieren auch mit anderen Branchenverbänden und haben gerade eine eigene Kampagne mit der Petition »Weg mit §232a Abs. 6 StGB – Keine Freierbestrafung!« gestartet.

Was ist der Hintergrund?

Der Bundestag hat letztes Jahr einen Tag vor der Sommerpause um 1.15 Uhr nachts die Verschärfung des Paragraphen beschlossen, und zwar ohne vorher in einem Ausschuss beraten zu haben, ohne dafür Expert...

Artikel-Länge: 3933 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €