Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
07.06.2022 / Inland / Seite 4

Floskeln und kaum Fortschritt

Linke-Anfrage zur »neuen Marokko-Politik«: Berlin versteckt sich in Sachen Westsahara hinter UNO

Jörg Tiedjen

Stimmt es, dass die Bundesregierung eine »neue Marokko-Politik« verfolgt? Hat sie die Westsahara den, wie sie es nennt, »traditionell guten Beziehungen« mit dem Königreich geopfert, um unter dem Deckmantel wohlklingender Förderprogramme hemmungslos »grünen« Imperialismus betreiben zu können? Darauf laufen Vorwürfe hinaus, wie sie der Bremer Verein »Freiheit für die Westsahara« oder die Linke-Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen erheben. Um die Regierung Farbe bekennen zu lassen, reichte Dagdelen unter dem Titel »Deutsche Energiepartnerschaft mit Marokko vor dem Hintergrund der illegalen Okkupation der Westsahara« eine Artikel-Länge: 4217 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €