Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
25.05.2022 / Inland / Seite 4

Podium für Muslimfeindlichkeit

Protest gegen Auftritt des Politologen Stephan Grigat an der FU Berlin

Simon Zamora Martin

Ferat Kocak ist empört: »Während die da drinnen über importierten Antisemitismus reden, laufen in Neukölln Nazis durch die Straßen und verüben Terroranschläge gegen Migrantinnen und Migranten, gegen Jüdinnen und Juden«, erklärte der Berliner Linke-Abgeordnete am Montag abend bei einer Kundgebung vor der Freien Universität Berlin. Grund des Protestes war ein Auftritt des Politikwissenschaftlers Stephan Grigat. Auf Einladung der Fachschaftsinitiative der Politikwissenschaften, der Amadeu-Antonio-Stiftung und dem Jungen Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) sprach Grigat zum Thema »Antisemitismus und Nahostkonflikt. Vom Antijudaismus zum Hass auf Israel«.

Die knapp 100 Demonstrantinnen und Demonstranten warfen der FU vor, mit Grigat einem Rassisten ein Podium zu bieten. »Statt die rechtsradikalen Netzwerke bei seinem ehemaligen Arbeitgeber Bundeswehr zu kritisieren, macht Grigat in De...

Artikel-Länge: 2809 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €