Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
18.05.2022 / Feuilleton / Seite 14

Rotlicht: Analogie

Marc Püschel

Kaum war Russland in die Ukraine einmarschiert, schossen Vergleiche Putins mit Hitler wie Pilze aus dem Boden. Etablierte Historiker wie Heinrich August Winkler oder Götz Aly gaben dieser Analogie eine – wenn auch mit etlichen Differenzierungen versehene – geschichtswissenschaftliche Weihe. Ein Erkenntnisgewinn war nirgendwo zu sehen, schien aber ohnehin nicht intendiert.

Wer Analogien bildet, tut mehr, als nur zwei Dinge zu vergleichen. Er unterstellt schon von vornherein eine strukturelle Ähnlichkeit des Verglichenen, die nicht nebensächlich, sondern wesentlich ist. In der Regel ist das sogar unstrittig. In der Naturforschung etwa geht es um die funktionelle Ähnlichkeit von Gliedmaßen, Organen oder Verhaltensweisen bei verschiedenen Tiergattungen, in der Jurisprudenz meint es die Übertragung einer Rechtsnorm von einem bereits geregelten Tatbestand auf ähnliche, aber noch ungeregelte Tatbestände. Lediglich die historische Analogie ist ein Spezial- und Str...

Artikel-Länge: 3950 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €