75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.01.2004 / Thema / Seite 10

Marktwirtschaft

Wandel und Fortschritt in China (Teil II)

Helmut Peters

Mit dem »Beschluß über einige Fragen der Vervollkommnung des Systems der sozialistischen Marktwirtschaft« von Oktober 2003 hat die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) drei grundlegende Aussagen über das derzeitige Wirtschaftssystem in China getroffen: Das System der sozialistischen Marktwirtschaft ist in den Anfängen geschaffen. Das grundlegende Wirtschaftssystem, in dem das Gemeineigentum den Hauptteil bildet und sich die Wirtschaft vielfältiger Eigentumsformen gemeinsam entwickelt, existiert bereits. Und die allseitige und vielschichtige Öffnung des Landes nach außen ist in weiten Bereichen grundlegend ausgebildet.

Staatlicher und kollektiver Sektor als bisheriges Gemeineigentum sollen amtlichen Angaben zufolge weiterhin den größeren Anteil am Bruttoinlandsprodukt (BIP) bestreiten. Das ist wohl zu hinterfragen; denn seit den 90er Jahren sollen allein schon 70 Prozent der kollektiven ländlichen Unternehmen privatisiert worden sein. Zudem hatten chinesis...

Artikel-Länge: 18524 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €