Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 27. Juni 2022, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
22.01.2004 / Ansichten / Seite 3

»Terrorprozeß« in Verlängerung: US-Druck auf Hamburger Justiz?

jW sprach mit Gül Pinar, Verteidigerin des Angeklagten Abdelghani Mzoudi vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg

Jürgen Elsässer

F: Am heutigen Donnerstag geht der zweite sogenannte Hamburger Terrorprozeß weiter. Sie haben auf Freispruch plädiert. Warum?

Die Beweisaufnahme hat die Schuld meines Mandanten nicht bestätigen können.

F: Aber er hat doch für die angeblichen Todespiloten des 11. September Wohnungen in Hamburg besorgt?

Die Anklage wirft Mzoudi Beihilfe zum tausendfachen Mord vor. Doch von Beihilfe kann man nur sprechen, wenn der angebliche Mithelfer Kenntnis von der Haupttat hatte. Ich bestreite nicht, daß Mzoudi für Mitglieder der Atta-Gruppe Wohnungen besorgt oder zur Verfügung gestellt hat. Doch dies waren »neutrale Handlungen«, wie es im Juristendeutsch heißt, weil Mzoudi nicht wußte oder ahnte, was die Atta-Gruppe später, am 11. September 2001, tun würde.

F: Bei Prozeßeröffnung haben Sie Aufsehen erregt, als Sie die gesamte offizielle Theorie des 11. September für unbewiesen erklärten. Beim Schlußplädoyer hingegen sagten Sie, die Täterschaft von Atta und ...







Artikel-Länge: 4005 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.