Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
24.03.2022 / Ausland / Seite 7

Wahlchaos in Kolumbien

Keine Neuauszählung von Stimmen der Parlamentswahl trotz erheblicher Unregelmäßigkeiten. Linke baut Sieg aus

Elias Korte, Bogotá

Die Stimmen der Parlamentswahl in Kolumbien vom 13. März werden nicht neu ausgezählt. Am Dienstag (Ortszeit) erklärte der Nationale Wahlleiter, Alexander Vega Rocha, er werde dem Nationalen Wahlrat (CNE) keinen entsprechenden Antrag vorlegen. Statt dessen werde die Auszählung der Stimmen »ihren normalen Verlauf nehmen« – eine 180-Grad-Wendung, hatte der Wahlleiter doch am Montag noch angekündigt, die Neuauszählung der Stimmen beim CNE beantragen zu wollen.

Mit der Entscheidung endet zumindest formell ein Streit, der bereits direkt nach dem Wahlgang ins Rollen gekommen war. Aus den Kongresswahlen am 13. März war das Linksbündnis »Historischer Pakt« mit geringem Vorsprung als stärkste politische Kraft hervorgegangen. In die Freude über das historisch gute Ergebnis des progressiven Lagers mischten sich aber schnell Stimmen, die auf zahlreiche Unregelmäßigkeiten hinwiesen. Dem vorläufigen Ergebnis nach hatte der »Historische Pakt« in mehr als einem Viertel der...

Artikel-Länge: 4081 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €