Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
16.03.2022 / Antifa / Seite 15

Bloße Schutzbehauptung

Thüringen: Gutachten zu Beweisfotos von Angriff auf Journalisten entkräftet Argumente angeklagter Neonazis

Kristian Stemmler

Mit einem großen Schraubenschlüssel bewaffnet und einem Tuch der »Arischen Bruderschaft« vermummt, läuft er auf den Fotografen zu. Das dabei entstandene Foto zeigt den Neonazi Nordulf H. Dieses und andere Bilder, die im Internet zu finden sind, dokumentieren den brutalen Angriff von H. und seinem Kumpel Gianluca B. auf zwei Journalisten aus Göttingen im April 2018, bei dem die Opfer schwer verletzt wurden. Die Journalisten hatten zuvor beim Gutshaus des NPD-Vizes Thorsten Heise im nordthüringischen Fretterode recherchiert und waren dabei entdeckt worden. Seit September 2021 müssen die beiden Neonazis sich für die Attacke vor dem Landgericht Mühlhausen im sogenannten Fretterode-Prozess verantworten – und die Luft wird für sie immer dünner.

Forensisch untersucht

Am Donnerstag vergangener Woche, dem 21. Verhandlungstag, entzog ein Gutachter einem zentralen Argument der Verteidigung die Grundlage. Es ging um die Authentizität der Fotos, die die Opfer im Zuge de...

Artikel-Länge: 4059 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €