75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.03.2022 / Feuilleton / Seite 10

Der Sache nicht gewachsen

»Ende offen«: Thomas Steinaeckers Buch der gescheiterten Kunstwerke

Michael Wolf

Der Begriff Scheitern hat in den letzten Jahren eine erstaunliche Wandlung vollzogen. War die Niederlage zuvor höchstens in pädagogischer Hinsicht positiv besetzt, als Moment des Lernens und der Reflexion über die eigenen Stärken und Schwächen, ist sie mittlerweile zu einer narrativen Ressource avanciert. Nur dem, der die Tiefen kennt, nimmt man auch die Befähigung zum Glück ab. Nur wer auch mal ganz unten war, kann wirklich Erfolg für sich beanspruchen. Die Startupszene hat diese Wende vorangetrieben, eine ökonomische Nische, in der Unternehmen schnell kommen und wieder verschwinden, in der die Tragik mithin zum Tagesgeschäft gehört und wiederum in vermarktbare Produkte überführt werden muss: namentlich in zahllose Ratgeber über das »richtige« Scheitern, in sogenannte Fuckup-Nights, in denen Gescheiterte Vorträge halten, in vollumfängliche »Mindsets«, die auch das beinhalten, was Heidi Klum »Personality« nennt.

Das viel genannte Motto dieser Bemühungen j...

Artikel-Länge: 4154 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €