Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
12.03.2022 / Ausland / Seite 2

Waffen und noch mal Waffen

EU verdoppelt »Militärhilfe« für Kiew. USA geben 1,3 Milliarden Dollar für weiteres Kriegsgerät. Nichts Konkretes zu Ukraines EU-Beitritt

Reinhard Lauterbach

Die EU hat ihre Zusagen für Waffenlieferungen an die Ukra­ine verdoppelt. Die Staats- und Regierungschefs beschlossen bei einem Sondergipfel im Schloss von Versailles bei Paris, ein bereits kurz nach dem Beginn der Kämpfe beschlossenes Waffenpaket im Wert von 500 Millionen Euro auf eine Milliarde zu erhöhen. Die Waffenlieferungen sollten zügig erfolgen, sagte EU-Ratspräsident Charles Michel nach dem Ende der Beratungen. Außerdem will die EU bis Ende nächster Woche 600 Millionen Euro an allgemeiner Finanzhilfe an Kiew zahlen, weitere 600 Millionen bis Ende des Jahres. Auch die USA stellten zusätzliche Mittel für »Militärhilfe« an Kiew bereit. Im aktuell beratenen Haushaltsentwurf wurden 13,6 Milliarden US-Dollar für diesen Zweck eingestellt. Das entspricht ungefähr einem Prozent der gesamten US-Staatsausgaben. Im Unterschied zu ihren Ankündigungen rascher Waffenlieferungen vermieden die EU-Chefs, der Ukraine konkrete Zusagen fü...

Artikel-Länge: 2910 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €