Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
04.03.2022 / Ausland / Seite 2

Auf einmal alle einig

EU-Innenministertreffen: Unbürokratische Hilfe nur für ukrainische Kriegsflüchtlinge. UNO: Rassismus an Grenze alltäglich

Ina Sembdner

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat sich im Vorfeld der EU-Innenministerkonferenz am Donnerstag nachmittag optimistisch gezeigt. Einerseits in bezug darauf, dass angesichts der mittlerweile mehr als eine Million Geflüchteten aus der Ukraine die Regeln für den sogenannten massenhaften Zustrom in Kraft gesetzt werden, andererseits hoffe sie, »dass diese Humanität auch beibehalten wird«. Letzteres wird wohl Hoffnung bleiben, wie schon der einzige Streitpunkt zeigt: Österreichs Innenminister Gerhard Karner verwies auf Vorbehalte bei seinem Land und anderen Staaten wie Polen, der Slowakei und Ungarn hinsichtlich eines temporären Schutzes für alle Menschen aus der Ukraine, also auch für jene ohne ukrainischen Pass. Dem st...

Artikel-Länge: 2294 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €