Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
02.01.2004 / Sport / Seite 14

In der Sachzwangzange

Sag mir, wie du deine Mannschaft trainierst, und ich sag dir, wo du stehst – oder umgekehrt.

Marek Lantz

Sag mir, was für einen Fußball du spielen läßt, und ich sage dir, welche Partei du wählst. Für welche Politikansätze stehen die Trainer der Bundesligisten? Welche medialen Konstruktionen werden zum Imageaufbau benutzt? Zu welchen Stereotypen greifen sie, wenn es einmal eng wird? Wer ist links, wer rechts? Abgeklopft auf Herz und Nieren: 18 Männer und ein paar Verflossene.


* Jupp Heynckes

Rassist. Jagte vor zehn Jahren Tony Yeboah aus Frankfurt. Zerstörte damals binnen weniger Wochen den Esprit einer fußballerischen Keimzelle, wie sie die Bundesliga in über 40 Jahren kaum noch einmal gesehen hat. Auf Schalke hat Don Jupp binnen einer Halbserie ebenfalls jegliches Mannschaftsgefüge zerschlagen. Gesichtslos und fernab spielerischer Elemente stolpert das prinzipiell gar nicht so schlechte Team durch die Liga. Um Heynckes' und seinen eigenen Kopf zu retten, spendierte ihm Manager Rudi Assauer im Herbst mit den Bremern Ailton und Krstajic für viele Millione...




Artikel-Länge: 4186 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €