Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
05.02.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 9

System der Totengräber

Recherchen zeigen: Orpea, weltweit führender Betreiber von Altenheimen, beutete Klienten gnadenlos aus

Hansgeorg Hermann

Der französische Konzern Orpea, weltweit führender Betreiber von Altenheimen und Kliniken, taumelt. Ein Ende Januar erschienenes Buch des unabhängigen Journalisten Victor Castanet entlarvt »die Totengräber«, so der Titel der präzisen Recherchearbeit, die mit kriminellen Methoden über drei Jahrzehnte Hunderte Millionen Euro Gewinn bei den Schwächsten der Gesellschaft abschöpften. Vorerst letzter Coup der in Puteaux nahe Paris angesiedelten Gruppe: Ihr inzwischen vom Aufsichtsrat vor die Tür gesetzter Chef Yves Le Masne verkaufte, kurz bevor das Buch erschien, 5.456 Aktien. Vermutlich ein verbotenes Insidergeschäft, mit dem der Vorstandsboss vor seinem erzwungenen Abschied noch einmal mehr als eine halbe Million Euro kassierte.

Castanet arbeitete nach Angaben seines Verlags rund drei Jahre an seinem Bericht. Er befragte mehr als 250 Zeugen, widerstand während dieser Zeit »erheblichen Repressionen« von seiten des Unternehmens und widmete das Buch seinem Großv...

Artikel-Länge: 4833 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €