jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
17.01.2022 / Inland / Seite 2

Omikron als Chance

Lauterbach warnt vor vielen Toten. Übergriffe gegen Einzelhändler

Nick Brauns

Während die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz nachgewiesener Infektionen pro 100.000 Einwohner zum Sonntag mit 515,7 einen neuen Spitzenwert erreichte, sagte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) »sehr schwere Wochen« vorher. »Eine Durchseuchung bedeutet, dass Hunderttausende schwer krank werden und wir wieder viele tausend Coronatote beklagen müssen«, erklärte der Minister gegenüber Bild am Sonntag. Der Chefvirologe der Berliner Charité, Christian Drosten, sieht in der raschen Ausbreitung der Omikron-Variante mit ihrer »abgeschwächten Infektion« zugleich eine »Chance« zur Überwindung der Pandemie. Die Bevölkerung baue Immunität auf und behalte diese auch, erklärte der Virologe gegenüber dem Tagesspiegel am Sonntag. Mö...

Artikel-Länge: 2302 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €