75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.12.2003 / Inland / Seite 4

Aktionskonferenz im Streit

Frankfurt am Main: Aktivisten diskutierten weiteren Widerstand gegen Sozialabbau

Daniel Behruzi

Nach dem großen Mobilisierungserfolg am 1. November, als 100 000 Menschen in Berlin gegen den mit der »Agenda 2010« verbundenen Sozialabbau demonstrierten, zeigt sich ein Teil der bundesdeutschen Linken zerstritten wie eh und je. Deutlich wurde dies auf einer bundesweiten Aktionskonferenz am Samstag in Frankfurt am Main, bei der etwa 100 Aktivisten aus Erwerbsloseninitiativen, Gewerkschaften und linken Gruppen zusammenkamen. Fast eine Stunde brauchten die Teilnehmer, von denen nur wenige gewerkschaftliche Gremien repräsentierten, allein um sich auf eine Konferenzleitung zu einigen. Ursprünglich hatten sogar zwei Konferenzen gleichzeitig stattfinden sollen: Eine in Frankfurt/Main, zu der das Rhein-Main-Bündnis gegen Sozialabbau und Billiglöhne sowie die Gewerkschaftszeitung Express eingeladen hatten, und eine weitere in Hannover, die auf die Initiative eines Kreises um die maoistische MLPD zurückging. Letztlich einigte man sich doch noch auf eine gemeinsa...

Artikel-Länge: 3422 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €