jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
30.12.2021 / Feuilleton / Seite 11

Lobpreisen, bis der Arzt kommt

Pierre Deason-Tomory

Donnerstag, 23. Dezember

Heute zum Fest nach Nürnberg gereist. Sitze im Rewe beim Kettenbäcker, trinke Kaffee und schaue der Schlange am Postschalter beim Vorwärtskriechen zu. Die Bäckereiverkäuferin hatte mich vorige Woche dazu eingeladen, sich das anzusehen. Unterhaltsam. Die Time­line auf dem Telefon meldet: Ein junger Polizist ist in München beim Kiffen im Park erwischt worden. Er wurde zu 2.100 Euro verknackt, weil seine Kollegen auch bei ihm zu Hause waren und sein ganzes Gras mitgenommen haben. (»Und wieviel hat er gehabt?« – »Dreiß-, zwan-, fünfzehn Gramm, Kollege Polizeiobermeister.« – »Mach dir Augentropfen rein, Junge!«)

Mein vortrefflicher Bruder hat mir einen Kasten mit fünf Sorten Bier hingestellt.

Freitag, 24. Dezember

Leichtes Kopfweh. Sonst viel Heiligabend. Festmahl, danach Bescherung. Jetzt probiere ich das Vollbier von der Brauerei Meister aus Unterzaunsbach.

Samstag, 25. Dezember

Kopfweh. Immer noch Weihnachten. Der Regen trommelt aufs Wint...

Artikel-Länge: 3530 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €