Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
16.12.2021 / Medien / Seite 15

Der Kanzler und die toten Fische

Von Welt-TV bis Bild am Sonntag: Olaf Scholz hat ein Herz für den Springer-Verlag

Kristian Stemmler

Jan Philipp Burgard strahlte übers ganze Gesicht, und das mit gutem Grund. »Sehr dankbar« sei er, sagte der Chefredakteur des Nachrichtenfernsehsenders Welt zu seinem Gegenüber, dass »Sie Ihr allererstes Interview als Bundeskanzler bei uns führen«. Tatsächlich war Olaf Scholz (SPD) am Nachmittag des 8. Dezember ins Studio des Senders geeilt und hatte fast eine halbe Stunde Rede und Antwort gestanden. Am nächsten Morgen begrüßte er Reporter eines anderen Produktes des Axel-Springer-Verlages, Bild am Sonntag, zum »ersten Interview im Kanzlerbüro«. Der Leser erfuhr, dass die Wände noch »kahl und weiß« waren, weil Scholz noch keine Zeit gehabt hatte, Bilder auszusuchen.

Mit diesen beiden Auftritten kurz nach seiner Wahl zum Bundeskanzler, aber auch schon mit zwei Auftritten davor hat Olaf Scholz deutlich gemacht, dass er in seinem neuen Amt die Nähe der beiden Springerblätter Welt und Bild sucht. »Schon irritierend, wie eng sich der neue Kanzler mit dem Spring...

Artikel-Länge: 4038 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.