Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
09.12.2003 / Ansichten / Seite 3

Durchsuchung bei VVN-BdA: Komplott gegen Antifaschisten?

jW fragte Ulrich Sander, Landessprecher der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/ Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) in Nordrhein-Westfalen, Journalist und Buchautor

Markus Bernhardt

F: Vergangene Woche wurden sowohl Ihre Wohnung als auch das Büro des NRW-Landesverbands der VVN-BdA durchsucht. Was ist der Hintergrund dieser polizeilichen Aktion?

Anfang des Jahres hatten wir beim Justizminister von Nordrhein-Westfalen gegen eine sich abzeichnende Straffreiheit für die Täter beim Massaker von Kephallonia vom September 1943 protestiert und Anzeige gegen rund 200 von uns und der Arbeitsgruppe »Angreifbare Traditionspflege« ermittelte Angehörige der I. Gebirgsdivision der Wehrmacht erstattet. Das Ministerium leitete unsere Angaben an den Leiter der Zentralstelle für die Bearbeitung von NS-Massenverbrechen in Dortmund weiter. Dieser teilte uns mit, er ermittle gegen die Täter, denen 6000 Morde an wehrlosen italienischen Kriegsgefangenen und griechischen Antifaschisten vorgeworfen werden. Unseren Briefwechsel inklusive Liste der mutmaßlichen Täter stellten wir unter www.nrw.vvn-bda.de ins Internet. Dann tauchten Briefe an ehemalige Gebi...

Artikel-Länge: 3977 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!