75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.11.2021 / Inland / Seite 2

»Mit einer Zerschlagung klappt das nicht«

Ampelparteien wollen Bahn-Konzern aufspalten. Klimaschutz und Verkehrswende werden so nicht möglich sein. Ein Gespräch mit Carl Waßmuth

Gitta Düperthal

SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP bereiten die Regierungsbildung vor. Zuletzt machte die Meldung die Runde, die Ampelparteien planten die Zerschlagung des Staatsunternehmens Deutsche Bahn AG. Wie sehr hat Sie das überrascht?

Gar nicht. Der Plan, den Konzern in zwei Gesellschaften aufzuspalten, ist altbekannt. Wobei die eine für den Netzbetrieb und die andere für den Zugverkehr zuständig wäre. Es ist ein neoliberales Projekt, ganz nach dem Geschmack der FDP. Die Grünen-Fraktion befürwortete vergangenen Winter eine solche Trennung in Bahnbetrieb und – wie sie es nennt – die Rückholung des Netzes in die staatliche Hand. Weil die Grünen-Basis die Forderung kassierte, kam sie nicht ins Wahlprogramm. Bei der SPD stand wiederum, sie wolle den Betrieb zusammenhalten.

Wir hatten gehofft, dass es dabei bleiben würde. Das Auseinanderreißen des Konzerns hätte riesige Nachteile. Die Folge wäre ein Jahre dauernder, unproduktiver Prozess. Dabei müssen wir das Klimaziel e...

Artikel-Länge: 4109 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €