Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
30.10.2021 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Österreich I

1939 – Den Frieden verkündet, den Krieg gemacht

Am Sonnabend ist die Erste Republik dran, weitere Folgen der Dokuserie am Sonntag. Die Nazis bereiten den Krieg militärisch sowie diplomatisch vor, während sie der Welt Frieden versprechen. Österreich 2013.

3sat, Sa., 20.15 Uhr

Mit Lichtgeschwindigkeit zum Impfstoff

Ugur Sahin und Özlem Türeci haben langjährige Erfahrung mit der mRNA-Technik. Das ist die entscheidende Voraussetzung für die Entwicklung eines Impfstoffs gegen SARS-CoV-2. Denn der Impfstoff enthält Informationen aus der mRNA, die es dem Körper ermöglicht, das Antigen gegen das Virus selbst zu produzieren. Der Film zeigt, wie das Startup-Unternehmen mit der Firmenadresse An der Goldgrube 12 in Mainz die Weltgesundheit...

Artikel-Länge: 2327 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €