Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.11.2003 / Ausland / Seite 9

»Hilfsangebote« aus Washington

USA wollen mit »unabhängiger« Regierung in Bagdad antiamerikanische Kräfte unterdrücken

Rainer Rupp

Die Entscheidung der USA, zum Ende Juni nächsten Jahres die Macht im Irak an eine bis dahin zu schaffende, angeblich »unabhängige« irakische Regierung abzugeben, ist das Eingeständnis, daß die bisherige Irak-Politik Washingtons in die Sackgasse geführt hat. Plan A hat versagt, nun soll »Plan B« es richten. Aber auch »Plan B« ist nicht weniger unverantwortlich und gefährlich. Wenn, wie in »Plan B« vorgesehen, eine neue Regierung in Bagdad die antiamerikanischen Kräfte im Irak unterdrücken soll, dann spielt Washington im Zweistromland mit einem Bürgerkrieg, der das Auseinanderbrechen des Landes und die weitere Destabilisierung des gesamten Mittleren Ostens billigend in Kauf nimmt. Frankreichs Außenminister Dominique de Villepin hat angesichts der prekären Sicherheitslage im Irak den amerikanischen »Plan B« bereits als zu langsam kritisiert. Wenn es nach Paris ginge, dann würde bereits Ende dieses Jahres eine (von den USA) unabhängige ir...

Artikel-Länge: 2935 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!