75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.09.2021 / Titel / Seite 1

Flucht aus »Sahelistan«

Frankreich und BRD kündigen seit Monaten Teilrückzug aus Mali an. Nun beginnt auch die SPD zu drängen, weil angeblich die Russen kommen

Arnold Schölzel

Seit Dienstag verbreiten französische Medien die Nachricht, dass die durch einen Putsch am 24. Mai ans Ruder gelangte Regierung Malis vor Abschluss eines Vertrages mit dem russischen privaten Militärunternehmen »Gruppe Wagner« steht. Einige afrikanische Beobachter bezeichnen das Ganze als »Bluff«, der dazu diene, die in der Bevölkerung verhasste Besatzung vor allem aus Frankreich und BRD loszuwerden. Den Gerüchten nach sollen etwa 1.000 russische Söldner für umgerechnet 9,1 Millionen US-Dollar jährlich in Mali Sicherheitskräfte ausbilden. Das Unternehmen steht seit 2017 auf einer US-Sanktionsliste, ist aber in Afrika bereits im Sudan, in Libyen, in der Zentralafrikanischen Republik, auf Madagaskar und in Mosambik tätig. Seit Anfang der Woche verbreiten westliche Medien Greuelnachrichten über die Truppe.

Frankreich und die BRD, die seit dem Putsch öffentlich immer wieder über einen Teilrückzug aus Mali nachdachten, kündigten an, dass ein Abkommen mit Wagner...

Artikel-Länge: 3411 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €