Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
14.09.2021 / Feuilleton / Seite 11

Die idealische Stille

Eine Art Stimmgabel: Dem übergroßen Schriftsteller Eckhard Henscheid zum 80. Geburtstag

Stefan Gärtner

Was den gelehrten SZ-Feuilletonisten Gustav Seibt und mich voneinander trennt, melden drei Wörtlein, veröffentlicht am 21. Juni 2021 als Teil einer Rezension, die sich mit einem Buch über die Habsburger befasste und von einem »begabten Flötenspieler« wusste, »trotz seiner vorstehenden Unterlippe. Die hatte er von einem noch früheren Ahnen geerbt, dessen Unterkiefer so weit aus dem Gesicht ragte, dass man befürchtete, in dem offen stehenden Mund könnten sich Fliegen einnisten. Die Rede ist, jeder weiß es, von den Habsburgern, und zwar von den Kaisern Leopold I. (Flöte) und Karl V. (Fliegen).« Die abgrundtief trennende Wortfolge lautet »jeder weiß es«; doch wenn ich mit Gustav Seibt nicht über bekannte Habsburger reden könnte, dann doch immerhin über »Maria Schnee«.

Der Weg ins Paradies

Er nämlich hält, womöglich als einziger, die Erinnerung an dieses Wunderbuch von Eckhard Henscheid hoch. Nach Erscheinen 1988 hat Seibt es für die FAZ rezensiert und dabei all...

Artikel-Länge: 7019 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €