Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.09.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Waffendeals en masse

Frankreich bestätigt neue Lieferung von Kampfjets an Griechenland. Macron will Geschäfte weiter intensivieren

Raphaël Schmeller

Konflikte sind gut fürs Geschäft. Das weiß auch Frankreichs Verteidigungsministerin Florence Parly, die es am Sonntag auf Twitter als »ausgezeichnete Nachricht« bezeichnete, dass Griechenland wegen der zunehmenden Spannungen mit der Türkei im östlichen Mittelmeer nun mehr französische Kampfflugzeuge kaufen will als bislang geplant. Europaminister Clément Beaune setzte noch eins drauf und stellte den Waffendeal als Fortschritt der »europäischen Kooperation« dar. Parlys Ressort hatte kurz zuvor bekanntgegeben, dass die Bestellung von Jets des Herstellers Dassault vom Typ »Rafale« von 18 auf 24 aufgestockt wurde. »Die ersten davon werden noch vor Ende des Jahres am griechischen Himmel fliegen«, hatte Griechenlands Regierungschef Kyriakos Mitsotakis noch am Sonnabend in einer Rede in der Hafenstadt Thessaloniki gesagt.

Die Regierung in Athen hat in den vergangenen Monaten ihre Ausgaben für militärische Ausrüstungen deutlich gesteigert, um im Streit mit Ankara ...

Artikel-Länge: 3057 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €