75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.09.2021 / Ausland / Seite 7

Permanente Drohungen

Israel will internationale Aktionen gegen Iran – und behält sich »Recht auf Selbstverteidigung« vor

Knut Mellenthin

Israel fordert »angemessene und schnelle« internationale Aktionen gegen Iran. Nur eine »kraftvolle Haltung der internationalen Gemeinschaft«, »die mit Entscheidungen und Taten untermauert wird«, könne das iranische »Regime«, »das jede Mäßigung verloren hat«, zu einer Umkehr veranlassen, sagte Premierminister Naftali Bennett am Freitag.

Einen Tag zuvor hatte Außenminister Jair Lapid Moskau besucht und seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow mitgeteilt, dass »die Welt« Iran »um jeden Preis« davon abhalten müsse, die Fähigkeit zur Atomwaffenproduktion zu erlangen. Falls »die Welt« das nicht tun sollte, behalte Israel sich Handlungsfreiheit und das »Recht auf Selbstverteidigung« vor. Gleichzeitig postulierte Lapid, es werde keine »Stabilität« in Syrien und im gesamten Nahen Osten geben, solange Iran dort präsent sei. In Israel werde man »nicht ruhig sitzen, während Iran Terrorstützpunkte an unserer Nordgrenze aufbaut oder moderne Waffen an Terrororganisa...

Artikel-Länge: 3958 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk