Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.09.2021 / Thema / Seite 12

Richtender Geist

Kommune und Komödie: Vor 700 Jahren starb der florentinische Politiker und italienische Nationaldichter Dante Alighieri

Horst Heintze

Am 14. September 1321 verstarb der Autor der »Göttlichen Komödie«, Dante Alighieri, 56jährig im Exil in Ravenna. Aus diesem Anlass dokumentieren wir hier Auszüge aus dem Buch »Dante Alighieri. Bürger und Dichter« von Horst Heintze, 1965 vom Aufbau-Verlag (Berlin und Weimar) erstveröffentlicht und 1981 in zweiter, durchgesehener Fassung neu aufgelegt. Wir danken dem Verlag für die freundliche Genehmigung zum Abdruck. (jW)

Dantes »Göttliche Komödie« gehört zu den Werken der Weltliteratur, die als Ausdruck ihrer eigenen Zeit eine ganze Epoche beleuchten. Eine solche Dichtung spiegelt tiefgehende historische Veränderungen wider und prägt der Nation, aus der sie hervorgegangen ist, unverkennbare Charakterzüge auf. Es ist diese epochale und nationale Bedeutung, die Friedrich Engels in seiner Einleitung zur italienischen Ausgabe des Kommunistischen Manifests bestimmte, ausdrücklich an Dante und seine »grandiose Gestalt«, den »letzten Dichter des Mittelalters und ...

Artikel-Länge: 22787 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €