Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
08.11.2003 / Wochenendbeilage / Seite 16 (Beilage)

Verkehrszeichen im Klassenkampf P Von HKS 13

Aus unserer Plakatserie heute ein Format aus dem Jahr 1928

HKS 13

John Heartfield hieß eigentlich Helmut Herzfelde, aber um die Jahreswende 1916/17 anglisierte er seinen Namen aus Protest gegen die chauvinistische anti-englische Hetze der kaiserlichen Reichsregierung. Bald darauf trat er in die eben gegründete KPD ein. In diesem politischen Umfeld begann er mit Plakaten, Zeichnungen und Fotomontagen auf eine Art und Weise zu wirken, die Bertolt Brecht nach dem Zweiten Weltkrieg zu der Aussage veranlaßten, daß John Heartfield »einer der bedeutendsten europäischen Künstler« sei.

Zurückzuführen ist dieses Brecht-Urteil ganz sicher auf eine Reihe von äußerst einprägsamen Plakaten, die bis auf den heutigen Tag bekannt geblieben sind. John Heartfield kann auch das am berühmtesten gewordene Wahlplakat der Weimarer Republik zugeschrieben werden. Es entstand im Reichstagswahlkampf im Mai 1928. Nachdem das Motiv zunächst als Handzettel produziert worden war und starke Aufmerksamkeit unter den Wählern der KPD erregt hatte, wur...

Artikel-Länge: 3164 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!