75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.08.2021 / Ausland / Seite 6

Kulturkampf von rechts

Angriff auf Abtreibungsrecht: Französischer Medienmogul will Faschisten an die Macht bringen

Hansgeorg Hermann

Es ist nichts Neues, dass der französische Milliardär und europäische Medienmogul Vincent Bolloré die faschistische Rechte seines Landes mit Hilfe seiner TV-Sender C 8 und C News an die Regierung bringen will. Seit Montag wissen die Franzosen nun auch, wie er seine Medienmacht in den kommenden Monaten bis zur nächsten Präsidentschaftswahl einsetzen will. Es geht darum, einen Kulturkampf anzuzetteln, die Politik in alttestamentarisches »Gut« und »Böse« aufzuteilen und »linke« politische Errungenschaften wie das einigermaßen liberale Schwangerschaftsabbruchgesetz als Teufelswerk zu denunzieren. Den Auftakt für Bollorés Kampagne lieferte am Montag abend zur besten Sendezeit ein von US-amerikanischen Klerikalen finanzierter Film, der unter dem Titel »Unplanned« das Recht der Frauen auf Abbruch einer Schwangerschaft angreift.

Das Machwerk, das bei C 8 gesendet wurde, greift »die wahre Geschichte« der US-Amerikanerin Abby Johnson auf – einer jungen Texanerin, di...

Artikel-Länge: 4034 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €