3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.07.2021 / Feuilleton / Seite 10

Wie das Vorbeiziehen einer fliegenden Untertasse

Zur Verleihung des Georg-Büchner-Preises an den Schriftsteller Clemens J. Setz

Ken Merten

Jüngst gestand selbst Barack ­Obama, dass die US-Luftwaffe auch nicht so genau wüsste, wen oder was sie da jagen würde. Den UFO-Gläubigen Clemens J. Setz entsetzte das nicht wenig, rückte doch damit seine kindliche Religion hinüber in die Welt harter Fakten. Als Aliens noch Poesie waren, eine Geistes­erschaffung, der man anhing, wurde man »überstimmt von den Regierungen der Welt«, schrieb er in der Zeit, »und das fühlte sich phantastisch an«. Ein Stück Umgang mit jener Welt aus Materie und Ideen ist flöten gegangen. Eine fragile Verlässlichkeit geht zur Neige.

Schriftsteller Setz, 1982 in Graz geboren, sucht in seinem jetzt schon kaum mehr zu überblickenden Werk wieder und wieder die Frage zu lösen, wie ein so weiches Tier Mensch i...

Artikel-Länge: 2585 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!