75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.10.2003 / Titel / Seite 1

Millionen im Streik

Rentenrevolte in Italien. Landesweite Arbeitsniederlegungen und Demonstrationen

Damiano Valgolio

»Heute sind in Italien die Straßen und Plätze voll und die Fabriken leer«. So kommentierte Savino Pezzotta, Vorsitzender der Gewerkschaft CISL, am Freitag den geglückten Generalstreik gegen die Rentenreform der Berlusconi-Regierung. Tatsächlich ist es der CISL gestern gemeinsam mit den beiden anderen Verbänden CGIL und UIL gelungen, für vier Stunden das gesamte Land lahmzulegen. Gleichzeitig gingen nach Angaben der Gewerkschaften in rund hundert italienischen Städten insgesamt über 1,5 Millionen Menschen auf die Straße. Die größte Demonstration fand in Mailand statt, wo gut 200000 Teilnehmer dem Gewerkschaftsaufruf folgten. Auch in Rom, Neapel und Bologna protestierten jeweils rund 100000 Menschen gegen die Rentenkürzungen.

Die Reform der Regierung sieht bis 2008 eine Anhebung des Rentenalters von derzeit 60 auf 65 Jahre vor. Ansonsten soll nur in Pension gehen dürfen, wer bereits 40 Jahre gearbeitet hat. Bereits ab dem nächsten Jahr will die Regierung...

Artikel-Länge: 5111 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €