Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
10.07.2021 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Melonencurry

Maxi Wunder

Das war letztens ein Missverständnis. Wir dachten, Udo sei bei einer Fortbildung zur Hebamme, in Wirklichkeit war er bei einem Termin vom Jobcenter, bei dem Frau Hartmann mit Udo, der infolge der »Coronamaßnahmen« erst mit seinem Reisebüro und dann mit seinem Restaurant pleite gegangen ist, über dessen berufliche Zukunft sprechen wollte. Udo erklärte Frau Hartmann ohne Umschweife, dass er sich seine berufliche Zukunft nicht anders denn als Hebamme vorstellen könne und beabsichtige, so schnell wie möglich eine Ausbildung in diesem Fach zu beginnen.

»Ich will endlich was Sinnvolles machen, verstehen Sie, ich will Leben retten«, erklärte Udo seiner Fallmanagerin, »nicht mehr Reisen verkaufen oder Essen. Junges, frisches Leben retten will ich!« – »Und wer soll das finanzieren?« fragte Frau Hartmann kühl zurück. »Na, Sie natürlich. Das Jobcenter!« Frau Hartmann lächelte gequält. »Herr Kowalski, eine Ausbildung zum Entbindungspfleger …« – »Hebamme, bitte. Zum...

Artikel-Länge: 2988 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €