Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
12.07.2021 / Thema / Seite 12

Sieg in der Peripherie

Vor 100 Jahren rang die mongolische Nationalbewegung mit sowjetischer Hilfe weißgardistische Truppen nieder und legte die Grundlage für die Mongolische Volksrepublik

David X. Noack

Seit dem Ende des 17. Jahrhunderts gehörten die mehrheitlich von Mongolen bewohnten Gebiete in Innerasien zum chinesischen Kaiserreich. Die Gebiete der im Norden siedelnden Burjatmongolen östlich und westlich des Baikalsees wiederum fielen im selben Jahrhundert an das russische Zarenreich. Nachdem der Krimkrieg Mitte des 19. Jahrhunderts mit einem Patt geendet hatte, wandte sich die Zarenregierung in St. Petersburg verstärkt dem Gebiet Ostasien zu. In sogenannten ungleichen Verträgen rang das Zarenreich 1858 und 1860 China das ressourcenreiche Amurgebiet ab. Die neuen Herren über das Gebiet gründeten 1860 im Süden des annektierten Gebiets Wladiwostok als neuen russischen Pazifikhafen. Als erstes Zeichen russischen Einflusses in der sogenannten Äußeren Mongolei – die territorial in etwa der heute unabhängigen Mongolei entsprach – eröffnete 1863 ein russisches Konsulat in Urga, der Hauptstadt der Region.

Nach der territorialen Arrondierung in Form des Verkau...

Artikel-Länge: 20250 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €