75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.06.2021 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Kommunistendatum

Arnold Schölzel

Geht es um Russland, sind bundesdeutsche Großmedien im Gegensatz zu jenen dort frei von Propaganda. Also teilt z. B. die Nachrichtenagentur dpa am Montag in ihrer Wochenterminplanung für den 22. Juni mit: »80. Jahrestag des Überfalls von Hitlerdeutschland auf die Sowjetunion. Damit begann für die Kommunisten damals der Zweite Weltkrieg.« Ortsmarken: »Moskau, Russland«. Die Erläuterung bildet den Stand der durchschnittlichen westdeutschen Geschichtsbildung gut ab, und so wurde sie am Dienstag z. B. in Vormittagsnachrichten des Deutschlandfunks (DLF) verlesen, später verschwand sie.

Immerhin ließ sich die Hamburger ­Wochenzeitung Die Zeit breitschlagen, am 22. Juni zunächst online und am Donnerstag in ihrer Druckausgabe einen Gastbeitrag des russischen Präsidenten, also nach dpa-Terminologie eines mutmaßlichen Kommunisten, zum Jahrestag zu veröffentlichen. »Breitschlagen« erscheint als angemessene Bezeichnung, denn die Zeit-Redaktion kommentiert in einem hin...

Artikel-Länge: 3706 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk