3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.06.2021 / Feuilleton / Seite 11

Ein schrecklicher Verdacht

In welchen Organisationen ist Annalena Baerbock noch nicht Mitglied?

Dusan Deak

Alles kommt noch viel schlimmer: Annalena Bearbock wird der Lebenslauf aberkannt. Waren es bei Freiherr von und zu Guttenberg und Franziska Giffey nur die phantasievoll zusammengeschnippelten Copy-Paste-Doktortitel, ist bei Annalena Baerbock die ganze liebevoll zusammengehäkelte Lebenskollage dran. Doch ihr Hauptproblem ist nicht ihr wohl abgebrochenes Hamburger Studium oder der in London erworbene Sklavenhalter-Mastertitel (Thomas Schmoll, NTV).

Denn sorgfältigen Recherchen der FAZ in Zusammenarbeit mit der Bild haben ergeben, dass die Grünen-Kanzlerkandidatin in mindestens drei gemeinnützigen Vereinen und Institutionen (u. a. German Marshall Fund und das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR) kein Mitglied ist oder war. Ohne uns auf die letzte Stelle hinterm Komma festzulegen: Wir vermuten, dass Baerbock in mindestens 120.000 weiteren gemein- und nichtgemeinnützigen Vereinen keine Mitgliedschaft besitzt. Zum Beispiel findet sich im Vereinsverzeichnis der »Garten...

Artikel-Länge: 3088 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!