3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.06.2021 / Feuilleton / Seite 10

Wird die Poesie uns allesamt retten?

Zum Tod der großen österreichischen Dichterin Friederike Mayröcker

Florian Neuner

Mit ihren letzten Büchern vermochte Friederike Mayröcker ihre Leser noch einmal zu überraschen – beginnend mit der aus den Bänden »études«, »cahiers« und »fleurs« bestehenden Trilogie (2013–2016), zuletzt mit dem im vergangenen Jahr erschienenen Buch »da ich morgens und moosgrün. Ans Fenster trete«. In ihrem zehnten Lebensjahrzehnt hatte die Wiener Autorin zu einem Spätstil gefunden, der das sattsam bekannte Mayröcker-Universum aus Lektüren und Erinnerungsfragmenten, stetig angetrieben von Assoziationen, noch einmal in einem anderen Licht erscheinen ließ. Die Grenzen zwischen Lyrik und Prosa waren jetzt aufgehoben. Die kurzen Abschnitte entpuppen sich bei näherer Betrachtung als wilde Collage aus Zitaten und Notizen. Kaum noch gibt es vollständige Sätze. Waren die einzelnen Fragmente aus immer schon disparaten Quellen in den Prosaströmen früherer Bücher elegant verfugt, werden die Schnitte in den letzten Büchern nicht mehr kaschiert, sondern regelrecht au...

Artikel-Länge: 3486 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!