Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.05.2021 / Inland / Seite 4

Schmutzige Deals mit Neonazis

Erster Verhandlungstag des »Ballstädt-Prozesses«: Erfurter Landgericht zeigt Milde

Markus Bernhardt

Am Montag hat das Landgericht Erfurt mit der Neuauflage des sogenannten Ballstädt-Prozesses begonnen. Das Verfahren geht zurück auf den gezielten Angriff einer Gruppe von mindestens 15 Faschisten, die bereits im Februar 2014 eine Kirmesgesellschaft, die im örtlichen Kulturzentrum feierte, angegriffen und die Anwesenden brutal zusammengeschlagen hatten. Bei der Attacke der Nazis waren zehn Menschen teils schwer verletzt und die Räumlichkeiten des im Landkreis Gotha gelegenen Ballstädter Kulturzentrums stark verwüstet worden (jW berichtete).

Während die Opfer des Angriffs seit sieben Jahren vergeblich auf eine rechtskräftige Verurteilung der Täter warten, stellte die Vorsitzende Richterin einem ersten Angeklagten am Montag einen Deal in Aussicht. Wie von den Opfern der rechten Gewalttäter und einer Reihe von antifaschistischen Organisationen bereits vor der Neuauflage des Prozesses befürchtet worden war, bot die Richterin dem Angeklagten einen Deal an. Sollt...

Artikel-Länge: 3622 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!