3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.05.2021 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Geschichte vergessen

Zu jW vom 12.5.: »›jW soll Wasser abgegraben werden‹«

Da irrt aber die Kofraktionsvorsitzende der Partei Die Linke im Bundestag Amira Mohamed Ali, wenn sie meint, sie könne »nicht erkennen«, dass die SPD »linke Politik grundsätzlich in die Nähe der Verfassungsfeindlichkeit rückt«. Ich bemerke in den letzten Jahren immer mehr, dass sich innerhalb der »Linken« Geschichtsvergessenheit breitgemacht hat. (…) Zu den Fakten: Die SPD hat bereits 1972 unter Willy Brandt durchgedrückt, dass für bestimmte Personen im öffentlichen Dienst Berufsverbote galten. Der sogenannte Radikalenerlass sorgte ja sogar dafür, dass ein Lokomotivführer nicht bei der Bundesbahn arbeiten durfte, weil er Mitglied in der DKP war. Ein Mitglied des Marxistischen Studentenbundes (MSB) Spartakus durfte nicht beim Wetteramt anfangen. Viele Berufe konnten aber nur im öffentlichen Dienst ausgeübt werden. Die Stellen außerhalb von »Vater Staat« waren begrenzt und daher meist ...

Artikel-Länge: 5873 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!