3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
30.04.2021 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Die »Verbrechen« der Kommune

Arbeiter und Angestellte organisierten 1871 die Verwaltung von Paris und sicherten den Alltag. Auszug aus Lissagarays Geschichte des Aufstandes

Am 20. April hatte die Kommune beschlossen, das Exekutivkomitee durch die Delegierten der neun Komitees zu ersetzen, die sich in die Verwaltung teilten. Diese Komitees waren sehr vernachlässigt worden. Wie sollte man auch den täglichen Sitzungen im Stadthause, im Komitee und der Mairie des Bezirks genügen – die Kommune hatte ihre Mitglieder nämlich noch mit der Verwaltung ihrer Bezirke betraut. (...)

Zwei dieser Delegationen verlangten nur den nötigen guten Willen: die Verpflegung und die öffentlichen Arbeiten. Die Verpflegung der Stadt geschah durch die neutrale Zone, wo Herr Thiers, der Paris aushungern wollte, das Angebot von Lebensmitteln nicht verhindern konnte. Die öffentlichen Arbeiten litten nicht allzu stark. Vier Delegationen: Finanzen, Krieg, öffentliche Sicherheit und Auswärtiges verlangten besondere Fähigkeiten. Drei Delegationen sollten das Wesen der Revolution zum Ausdruck bringen: Unterricht, Justiz und Arbeit und Handel. Alle Delegierten, ...

Artikel-Länge: 4853 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!