3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.04.2021 / Ausland / Seite 7

Sieg der Rechten

Lasso gewinnt Stichwahl um Präsidentenamt in Ecuador. Unterlegener Linkskandidat Arauz: »Beginn einer neuen Etappe der Volksmacht«

Frederic Schnatterer

Der rechtskonservative Guillermo Lasso hat die Präsidentenwahl in Ecuador am Sonntag (Ortszeit) gewonnen. Nach Auszählung fast aller Stimmen kam der Exbanker und Multimillionär in der Stichwahl auf 52,52 Prozent der Stimmen, wie der Nationale Wahlrat (CNE) am Abend in Quito mitteilte. Damit schaffte der 65jährige, was ihm bei zwei vorherigen Versuchen nicht gelungen war: Er wird am 24. Mai Staatschef der Andenrepublik.

Andrés Arauz, der für das Linksbündnis Union für die Hoffnung (Unes) angetreten war, kam laut CNE auf 47,48 Prozent der Stimmen. »Das war ein Scheitern bei den Wahlen, aber keine politische oder moralische Niederlage«, räumte der ehemalige Minister von Expräsident Rafael Correa am Sonntag vor Anhängern in Quito ein. Zugleich erklärte er: »Der heutige Tag ist nicht das Ende, sondern der Beginn einer neuen Etappe der Volksmacht.«

»Seit Jahren habe ich davon geträumt, den Ecuadorianern dienen zu dürfen, damit das Land vorankommt und wir alle ein...

Artikel-Länge: 3925 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!