Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
01.04.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Strategisches Abkommen

Meilenstein bililateraler Beziehungen: Vereinbarung zwischen China und Iran gilt für 25 Jahre. Inhalte weitgehend unbekannt

Knut Mellenthin

Am vergangenen Wochenende hielt sich der chinesische Außenminister Wang Yi zu einem zweitägigen Besuch im Iran auf. Er traf dabei mit seinem Amtskollegen Mohammed Dschawad Sarif, mit Präsident Hassan Rohani und mit dem früheren Parlamentssprecher Ali Laridschani zusammen. Solche Staatsbesuche werden sorgfältig vorbereitet, beinhalten fast nie die Diskussion von Meinungsverschiedenheiten – die in der Regel schon vorab auf niedrigerer »technischer« Ebene auf das aktuell Notwendige hin bereinigt oder geglättet wurden –, sondern sollen der sogenannten internationalen Öffentlichkeit einige spektakuläre Eindrücke vermitteln.

Zu merken bleibt, dass Laridschani, dessen Familie bekanntermaßen eine große Rolle im iranischen Establishment spielt, als Berater und Beauftragter von »Revolutionsführer« Ali Khamenei die Schlüsselfigur in den Beziehungen zur chinesischen Volksrepublik ist, auch wenn er immer noch als »graue Eminenz« aus dem Hintergrund agiert.

Yi war haupts...

Artikel-Länge: 4112 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.