3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.04.2021 / Inland / Seite 8

»Ihnen wird eine Sonderrolle zugestanden«

Atheisten kritisieren vor Ostern Bevorzugung der Kirchen. Ein Gespräch mit Rainer Ponitka

Gitta Düperthal

Was wird angesichts der Einschränkungen wegen Corona und des Kircheneinflusses auf die »stillen Tage« in diesem Jahr aus der jährlichen Aktion »Heidenspaß statt Höllenqual« am Karfreitag?

Wir werden in diesem Jahr kaum Präsenzveranstaltungen mit Tanzen und Filmvorführungen im Kino durchführen können. Was aber weniger an den Einschränkungen liegt, die der Klerus immer wieder am Karfreitag durchzusetzen versucht, als an der Pandemie. Schade. Schließlich hätten wir Grund zum Feiern. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat Anfang März rechtskräftig festgestellt, dass auch Filme »ohne Feiertagsfreigabe« wie »Das Leben des Brian« von Monty Python gezeigt werden dürfen. Das hat die Stuttgarter Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung im langjährigen Rechtsstreit mit der Stadtverwaltung durchsetzen können. Die Gruppe freut sich: »Wenn mit guten Gründen gilt, dass konfessionell gebundene Menschen in der Ausübung ihrer Religionsfreiheit nicht gestört werden dürfen, m...

Artikel-Länge: 4068 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!