3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 3. August 2021, Nr. 177
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.04.2021 / Titel / Seite 1

Viren als Kriegstreiber

China handelt, der Westen pöbelt: Schlacht um Deutungshoheit in der Coronapandemie hat längst UNO und WHO erreicht

Sebastian Carlens

Vor mehr als hundert Jahren forderte ein aggressiver Erreger 20 bis 50 Millionen Tote. Das Influenzavirus A/H1N1 hatte – direkt nach dem Ersten Weltkrieg – leichtes Spiel. Die Seuche hat als »Spanische Grippe« traurige Berühmtheit erlangt und wird, trotz aller Unterschiede zum Geschehen der Jahre 2020/21, gern als Parallele für die aktuelle Coronapandemie bemüht.

Auch wenn Spanische Grippe und Covid-19 medizinisch schwer vergleichbar sind, eine Gemeinsamkeit gibt es: Weder für das Coronavirus noch für A/H1N1 ist die Herkunft eindeutig geklärt. Die Grippe hatte mit Spanien nichts zu tun, sie firmierte auch unter dem Namen »Flandrisches Fieber« – je nachdem, wo sie in Europa erstmals bemerkt wurde. Alle Indizien sprechen dafür, dass der Erreger in den USA entstand und mit Soldaten über den Atlantik in die alte Welt gelangte. Doch bereits 1918/19 tobte eine Propagandaschlacht um die Frage, wo die Krankheit ihren Ursprung nahm. Die Ententemächte behaupteten, d...

Artikel-Länge: 3432 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!