3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
23.09.2003 / Inland / Seite 5

Offenbarungseid

Berliner PDS-Parteitag nickte Kitakostenerhöhung ab

Jana Frielinghaus

Es wäre eine symbolische Handlung gewesen und hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht viel an der Politik des Berliner Senats geändert. Aber für Tausende enttäuschte PDS-Wähler wäre eine klare Mißbilligung der von den Senatoren und vielen Abgeordneten der Partei mitgetragenen »Haushaltskonsolidierung« auf dem Rücken von Familien und Behinderten durch den Landesparteitag am Sonntag ein Signal gewesen: Es gibt also eine selbstbewußte Basis, die sich eben nicht jede soziale Sauerei als unabwendbar verkaufen läßt.

Statt dessen ist alles planmäßig gelaufen. Die Delegierten nahmen am Sonntag abend einen Antrag des Landesvorstandes und der Berliner Abgeordneten Carola Freundl und Margrit Barth an, in dem es heißt: »Der Landesparteitag unterstützt grundsätzlich das Verhandlungsergebnis zur sozial gestaffelten Erhöhung der Betreuungskosten«. Die PDS-Fraktion im Berliner Parlament wird lediglich aufgefordert, die zusätzliche Anhebung der Kostensätze für Krippe...

Artikel-Länge: 3096 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €