3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.03.2021 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Ein Blitzstrahl

Am 26. März 1871 wurde in Paris die Kommune proklamiert. Lissagaray schildert die Szene in seiner Geschichte des Aufstandes. Ein Auszug

Sonntag, der 26. März, ist ein Tag der Erneuerung. Paris atmet auf, als sei es einer großen Gefahr entgangen. Das Volk empfindet keinen Zorn mehr, denn es fürchtet nicht mehr. Der Stimmzettel hat das Chassepot (nach seinem Entwickler Antoine Chassepot benanntes Standardgewehr der französischen Armee, jW) verdrängt.

Das Zentralkomitee (der Nationalgarde, das am 18. März 1871 die Macht in Paris übernahm, jW) hatte bestimmt, dass auf je 20.000 Einwohner und auf den Rest von je 10.000 ein Vertreter kommen sollte, im ganzen 90. Die Wahlen sollten nach den Wählerlisten vom Februar 1871 vorgenommen werden. Das Zentralkomitee hatte nur seine Meinung ausgesprochen, dass in Zukunft öffentlich abgestimmt werden solle, weil das dem demokratischen Prinzip am besten entspreche. Die Vorstädte hatten das angenommen, die Wähler von Saint-Antoine (Pariser Vorstadt außerhalb der alten Festungsmauern, jW) rückten im Zuge an, den Stimmzettel offen am Hute, sie zogen an der Ba...

Artikel-Länge: 4804 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!