1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
26.03.2021 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Marie Curie

Marie Curie war die erste Frau, die einen Nobelpreis erhielt, und die erste Frau, die an der Pariser Sorbonne lehrte. Trotz ihrer Brillanz hatte sie es schwer, sich im Männerklüngel Wissenschaft zu behaupten. Als sie lange nach dem Unfalltod ihres Mannes Pierre eine Affäre mit dem verheirateten Wissenschaftler Paul Lange­vin beginnt, bekommt sie Probleme. D/PL/F 2016.

Arte, 20.15 Uhr

Terminator – Die Erlösung

Ach ja, die KI. 2018: John Connor ist Chef der Widerstandsbewegung, die gegen die Macht der Maschinen kämpft. Bei einem Einsatz gerät er in einen Hinterhalt und überlebt als einziger. USA/D/GB/I 2009. Mit Christian Bale und einigen Reminiszenzen.

RTL 2, 20.15 Uhr

Mary Shelley’s Frankenstein

Ingolstadt im 18. Jahrhundert – und noch ohne Audi, ein beschauliches Städtchen: Der Medizinstudent Victor Frankenstein lernt Dr. Waldman kennen, d...

Artikel-Länge: 2661 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €