Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
22.09.2003 / Feuilleton / Seite 13

Neues vom Polittbüro

Ariel-Dorfman-Lesung in Hamburg

Birgit Gärtner

»Gott ist eine Frau und heißt Lisa Politt«, schrieb die Frankfurter Rundschau mal über sie, die sich als »Frau mit K-Gruppen-Vergangenheit« beschreibt, »Anfang 40, statistisch betrachtet also eher mit Chance auf einen Verkehrsunfall als auf einen Mann«.

Die Hamburger Kabarettistin tritt seit fast 20 Jahren mit musikalischen Politsatiren auf, als Solokünstlerin, z.B. mit ihrem aktuellen Programm »Rache«, oder im Duo Herrchens Frauchen mit ihrem Partner Gunther Schmidt. Am 1. September eröffnete das Künstlerpaar ein eigenes Theater: das Polittbüro.

Dort gibt es neben Lisa Politt und Herrchens Frauchen jede Menge gepfeffertes Kabarett, z.B. das Bader-Ehnert-Kommando, Janice Perry, Käthe Lachmann, Thomas Ebermann u...



Artikel-Länge: 2276 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €